Freibad
Altenstadt 
 

Freibadsaison 2021

 

 

Das Freibad ist heute Montag

21.06.2021

von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet

 

 

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

                                 

 

Wassertemperatur 24°C

 

 

 

 

 

Natürlich ist nur geöffnet, wenn das Wetter mitspielt und die Temperaturen angenehm sind.

Kaufen Sie eine Dauerkarte und profitieren Sie davon.   

Zu den Eintrittspreisen   

 

Vorteil für Dauerkartenbesitzer: 

Sie müssen sich nicht jedes Mal beim Eintritt neu registrieren und vermeiden somit Staus an der Kasse.

 

Alle anderen Besucher müssen sich am Eingang registrieren!

Bitte füllen Sie dazu schon vorher einen Vordruck aus, um Staus am Eingang zu vermeiden.

Zur Registrierung kann auch die LucaApp verwendet werden!      

Download
Kopiervorlage Registrierung
PDF-Freibad-Seite-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.3 KB
An alle Sonnenanbeter, Freiluftgenießer und Liebhaber des Wassersports - ob groß oder klein, jung oder alt.                                      
Das Freibad Altenstadt lädt euch ein, zum Schwimmen, Spaß haben und Entspannen. Das Bad hat großflächige Liegewiesen, ein 1.800 m2 großes Schwimmerbecken und einen  Nichtschwimmerbereich mit max. 70 cm Tiefe. Für unsere Kleinsten steht ein Plantschbecken und ein Spielplatz zur Verfügung.
Das Freibad wurde im Jahr 1952 eröffnet und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Für die Sicherheit sorgt ein Rettungsschwimmer, der regelmäßig von Mitgliedern der Wasserwacht unterstützt wird.

Die Öffnungszeit wird bei warmen Temperaturen bis auf 20 Uhr verlängert   

(wird auf dieser Seite bekannt gegeben)

Der Kiosk wird ab diesem Jahr von Daniel Leichter betrieben. Für das leibliche Wohl ist somit gesorgt!

 

Mit der Saisonkarte des Altenstadter Freibades erhalten Sie 25% Ermäßigung auf den Normalpreis im Schongauer Freibad Plantsch!

Für den Besuch des Wellenbades Peiting müssen nur noch 50cent bezahlt werden!

 

Saisonkarteninhaber der Bäder in Peiting und Schongau bezahlen in Altenstadt wiederum nur 50cent Eintritt.



.
.